Chronicles
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
TIME
Plot & Zeitsprung


Kein Zeitsprung
Geniesst die Zeit.
WANTED
Tsubaki....BlackStar


Patty.......Liz


Dr.Stein.....Spirit




Medusa....Chrona
Neueste Themen
» Freakshow RPG-Forum ~Anfrage
Mi Okt 19, 2011 12:18 am von Tourist

» Versace T Shirt,Nike Air Shox R3 Men Shoes cheap on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:03 pm von gtt4388

» Prada Belt;LRG Jeans discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:01 pm von gtt4388

» Rayban Sunglasses;Prada Handbag discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:00 pm von gtt4388

» Mayumi Matsumoto [Waffe]
So Jul 31, 2011 4:19 am von Dakota

» [Ablehnung] Magic-Thoughts
Sa Jun 25, 2011 11:10 pm von Tourist

» Fragen & Support
Mi Jun 15, 2011 2:50 pm von Gast

» Grüße
Mi Apr 13, 2011 11:06 pm von Tourist

» Live Again
Mi Feb 09, 2011 1:11 pm von Tourist

SISTERS
?

Teilen | 
 

 Soul's Wunde

Nach unten 
AutorNachricht
Maka Albarn
Makaaa-chop!
avatar

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.08.10
Alter : 25

BeitragThema: Soul's Wunde   Do Aug 19, 2010 5:58 pm

Death City, Tag XX.XX.20XX


Das war wohl der schlimmste Tag meines Lebens.
Noch nie in meinem Leben hab ich mich so sehr gehasst. Dabei hat der Tag ganz normal begonnen.

Wie jeden Morgen, stand ich früh auf und weckte Soul.
Heute mussten wir auf eine Mission nach Italien. Das war eigentlich nichts neues für uns und der Gegner war auch schnell gefunden.
Natürlich besiegten wir ihn mit leichtigkeit. Doch kurz nachdem wir beschlossen zurück zu gehen, spürte ich etwas. Eine böse Seele. Rund um sie herum weitere Seelen. Doch sie waren...menschlich...
Als ich und Soul aber dort ankamen, waren die 'menschlichen' Seele einfach verschwunden. Hatten sich in Lust augelöst.

Hätte ich mich nur in dem Zeitpunkt umgedreht und so getan als wäre nichts gewesen...

Ohne über etwas anderes nach zu denken, lief ich - mit Soul in meinen Händen - in die Kirche, die sich vor uns erstreckte.
Im inneren befand sich ein Mädchen...damals dachte wir noch es sei ein Junge. Später wurde sie unsere Freundin, Chrona.
Doch an diesem Tag konnte man nicht davon ausgehen, das sie freundlich war. Ihr Partner, Ragnarök, war wild entschlossen mit uns zu kämpfen.
Natürlich willigte ich ein, immer hin bin ich ein Mitglied der Shibusen und unsere Aufgabe ist es böse Seelen zu fangen.
So fingen wir an zu kämpfen. Anfangs war ich noch zuversichtlich. Doch als ich merkte, womit Chrona kämpfte, war es auch schon zu spät. Ich konnte nicht mehr entkommen. Mir blieb nichts anderes übrig, als ihrem schwarzen Blut aus zu weichen. Denn wenn dieses auf Soul brallte, wurde er verletzt.
Das konnte ich einfach nicht zu lassen!
So ging es immer weiter. Mein Partner schrie mich an, ich solle doch endlich angreifen. Doch ich werte mich.
Ich konnte ihm das nicht antun. Nicht IHM! Er ist mein ein und alles.
Ich blickte zur Tür der Kirche. Steuerte rückwärts auf sie zu, in der Hoffnung, dass sie sich öffnen würde.
Doch das tat sie nicht. Ich prallte dagegen, doch sie öffnete sich einfach nicht. Erschrocken starrte ich vor mich hin. Die Worte, die von Chrona an mein Ohr drangen, werde ich niemals vergessen.

"Das ist nicht gut. Du musst deine Umgebung kenne. Die Türen öffnen nach Innen."

Sie hatte Recht.
Es war meine Schuld. Ich war mir sicher, ich würde sterben. Sah ihr dabei zu wie sie ausholte und auf mich zielte. Soul schrie mich wieder an, ich solle abwehren.
Ich hörte nicht auf ihn. Ich wusste, was für Schmerzen ich ihn damit bereiten würde und das wollte ich ihm ersparen. Ich sagte ihm was ich davon hielt und bevor er etwas erwiedern konnte, schlug sie zu. Ich riss meine Augen so weit auf wie es ging. Ich war wie in Trance und erwartete die Schmerzen. Doch stattdessen sah ich Soul vor mir. In seiner menschlichen Form. Ich sah sein Blut. Konnte sein Fleisch reissen hören.
Es hat mir das Herz zerbrochen.
Ich dachte ich würde ihn verlieren.
Das war alles meine Schuld....

Einen unendlich langen Moment später, traffen Papa und Stein Hakase ein. Hakase sagte, Soul würde es schaffen. Ein endlos langer Kampf mit der Hexe Medusa begann. Doch meine Angst um Soul hielt an und die Schuldgefühle wuchsen.
Hätte er doch nur eine andere Partnerin gewählt! Hätte er damals doch nur nein gesagt!

So sitze ich hier vor seinem Bett. Noch war er nicht wieder augewacht und nun sitze ich hier und schreibe in mein Tagebuch. Krank oder?

Ich bin so ein dummkopf gewesen. Es würde mich wundern, wenn Soul noch bei mir bleiben würde.
Ich bin so schwach... und jetzt heule ich auch noch!
Ist das zu fassen?!
Mein Herz fühlt sich an, als ob es gleich zerspringt. Ich will Soul nicht verlieren.

Er ist der Einzige, dem ich wirklich vertraue.
Der Einzige, den ich von ganzem Herzen lieben kann...

Maka Albarn

----------------------



Blair: ,,Maka, trinkt mehr Milch dann-...WAS?! Du trinkst 5 Flaschen?! Pro Tag?!!!"
Maka: *nick* T.T
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://renchanswelt.de.tl/
 
Soul's Wunde
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Deck der Shining Soul
» Maka Albarn + Soul Eater [Death Scythe]
» Skinagas Zauber Dragon Soul
» Krankenzimmer
» We fight for our Soul-ein "His Dark Materials"-RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater :: Alles was du brauchst :: Personal Stuff :: Diarys :: WEIBLICH-
Gehe zu: